Artist Name
Korn
(3 users)

Data Complete
90%

Members
4 Male

Origin
Bakersfield, California, USA

Genre
Nu Metal

Style
Metal

Mood
Angry

Born

1993

Active
1993 to Present...

Record Label

Roadrunner Records



Most Loved Tracks


Music Video Links


Upcoming Live Shows
PPL Center, US, Allentown (23/Jan/2020)
SNHU Arena, US, Manchester (25/Jan/2020)
Centre Videotron, Canada, Québec (27/Jan/2020)
Bell Centre, Canada, Montreal (28/Jan/2020)
Van Andel Arena, US, Grand Rapids (30/Jan/2020)

Artist Biography
Available in:
Korn (meist KoЯn geschrieben) ist eine 1993 gegründete Rockband, die ihre Wurzeln in Bakersfield, Kalifornien (Vereinigte Staaten) hat und als Mitbegründer des Nu Metal gilt.[1] Korn haben ihren Ursprung in der Freundschaft zwischen Reginald Arvizu und Brian Welch, die schon früh ein gemeinsames Hobby, nämlich das Gitarrespielen, pflegten. Beide beschlossen, eine eigene Band zu gründen und überredeten im folgenden James Shaffer mit einzusteigen, da sie als Jugendliche dessen lange Haare passend fanden.
David Silveria, ein damals noch 13 Jahre alter Junge, der sich am Schlagzeug versucht hat, und mit seinem für sein Alter herausragendem Können die restlichen Mitglieder überzeugen konnte, komplettierte das erste musikalische Line-Up, das den Namen „L.A.P.D.“ erhielt und im Bereich des Punks anzusiedeln ist.
1993 statteten Shaffer und Welch ihrer Heimatstadt Bakersfield einen Besuch ab und trafen dort in einer Bar auf den damals als Leichenbeschauer tätigen Jonathan Davis, der nebenbei in der lokalen Band Sexart als Sänger tätig war. Dieser zeigte sich angetan vom Angebot, probeweise in der schon bestehenden Band von Shaffer und Welch zu agieren. Da alle Beteiligten das Ergebnis mehr als zufriedenstellend fanden, wurde Davis kurzerhand zu einem festen Mitglied der späteren Korn-Besetzung.
Zur Entstehung dieses Bandnamens existieren diverse, teils haarsträubende Gerüchte. Im Homevideo Who Then Now? erklärte Davis unspektakulär, dass ihm der Bandname aus heiterem Himmel einfiel. Dazu entschied er sich, den Titel in kindlicher Schrift zu verfassen, und verdrehte hierbei das fälschlicherweise groß geschriebene „R“ zu einem „Я“. Zudem schrieb er das Wort Corn (dt: Mais) mit K, statt mit C – Der Schriftzug KoЯn war geboren.
Gemeinsam zogen die Bandmitglieder nach Los Angeles, wo sie sich bessere Chancen für eine erfolgreiche Zukunft ausrechneten. Sie schafften es mit unzähligen energetischen Auftritten schließlich, wirklich Aufmerksamkeit bei Plattenfirmen zu erregen und unterschrieben 1994 beim Epic-Sublabel Immortal Records.
Noch im gleichen Jahr erschien das gleichnamige Debüt Korn, welches in der Szene für einigen Aufruhr sorgte. Rückblickend lässt sich festhalten, dass der Band mit diesem Album die Erfindung eines ganzen Musik-Subgenres gelungen sein könnte (fehlende Nachfolger im nächsten Jahrzehnt lassen daran zweifeln), dem von der Musikindustrie kurz darauf die Bezeichnung Nu Metal gegeben wurde. Noch Jahre später sind Songs wie Shoots And Ladders oder das alle Merkmale der frühen Korn in sich vereinende Blind Garant für volle Tanzflächen in Alternative-Rock-Diskotheken.


Wide Thumb


Clearart


Fanart


Banner


User Comments

No comments yet..


Status
Unlocked
Last Edit by zag: 13/Sep/19

External Links